Parkhaus Karlsbau, Freiburg

PARKHAUSSANIERUNG | Disbocret Bautenschutzsystem

zurück

AUSGEZEICHNETE GESTALTUNG

Abgestimmtes Farbkonzept für Böden und Wände

Im Parkhaus „Karlsbau“ in Freiburg macht die durchdachte Farbgebung nach umfassender Modernisierung die Orientierung denkbar einfach. Die Neugestaltung von drei Ebenen mit 656 Plätzen wurde vom Caparol FarbDesignStudio auf die Bedürfnisse der Parkhausgäste ausgerichtet. Beim großen deutschen Parkhaustest 2014 hat der ADAC die sanierte Tiefgarage für ihre besondere Benutzerfreundlichkeit mit dem begehrten Parkhaus-Gütesiegel ausgezeichnet. Entwickelt wurde ein Konzept, das sich an drei im Treppenhaus vorhandenen Fliesenfarben orientiert. Die Gestaltung basiert pro Parkdeck auf einer Hauptfarbe, die in aufgehellten Tönungen die verschiedenen Funktionsflächen markiert und selektiv durch Signalfarben, Richtungspfeile und mehrsprachige Beschriftungen ergänzt. Notwendig waren im Rahmen der Neugestaltung umfangreiche Betoninstandsetzungs-, Beschichtungs- und Malerarbeiten. Insgesamt rund 25.000 Quadratmeter Betonoberfläche an Decken und Wänden wurden neu beschichtet.

Informationen

Objekt
Parkhaus Karlsbau, Freiburg

Betreiber
Betriebsgesellschaft Karlsbau Freiburg mbH

Eigentümer
Verwaltungsgesellschaft Karlsbau Freiburg mbH, Freiburg

Sanierungskonzept
ibas Institut für Baustoffe und Sanierungsplanung, Freiburg

Farbkonzept
Caparol FarbDesignStudio

Produkte

Disbocret 515 Betonfarbe

  • Alkalibeständig
  • Wetter- und UV-beständig
  • Wasserdampfdiffusionsfähig
  • Schadgasbremsend gegenüber CO2 und SO2
  • Rissüberdeckend bei oberflächennahen Rissen < 0,1 mm