Produktionshalle Poster XXL, München

BODENBESCHICHTUNG | Disbothan 436 PU-Decksiegel

zurück

HÖCHSTLEISTUNG GEFORDERT

Mechanisch extrem belastbarer Hallenboden

Vielfältig sind die Anforderungen bei der Sanierung von Böden in Produktions- und Lagerhallen. Insbesondere dann, wenn auf unterschiedlichen Untergründen eine einheitliche und besonders widerstandsfähige Lösung zu realisieren ist. Genau das war der Fall bei der Sanierung der 10.000 Quadratmeter großen Produktions- und Lagerhalle der Poster XXL GmbH in München. Das Unternehmen zählt zu Deutschlands führenden Anbietern von Fotodienstleistungen im Digitaldruck. Die Untergründe der ursprünglich durch eine Spedition genutzten Halle bestehen aus Gussasphalt, Beton sowie verschiedenen Altbeschichtungen. Zugleich mussten Höhenunterschiede ausgeglichen werden. Als bewährte und dauerhafte Lösung für diesen Anwendungsbereich wählten die Planer die DISBON Deckbeschichtung Disbothan 436 PU-Decksiegel. Die Grundierung wurde mit Disboxid 460 EP-Ground und Disboxid 461 EP-Filler Neu ausgeführt. Inklusive umfangreicher Vorbereitungsarbeiten wie der Oberflächenreinigung durch Kugelstrahlen und Fräsarbeiten wurde die Sanierung des Hallenbodens innerhalb von nur sechs Wochen abgeschlossen.

Die Beschichtung des Werkhallenbodens hält auch sehr hohen mechanischen Belastungen, zum Beispiel durch Gabelstaplerverkehr, problemlos stand.

Informationen

Objekt
Produktions- und Lagerhalle Poster XXL GmbH, München

Planung
Ausarbeitung von DISBON Key Account Manager und Gleeds München (Immobilienverwaltung)

Produkte

DISBON Deckbeschichtung Disbothan 436 PU-Decksiegel

  • Pigmentiertes 2K-Polyurethanharz für mineralische Bodenflächen und Hartasphaltflächen innen
  • Variabel einsetzbar als Verlaufbeschichtung, Verlaufmörtel und Einstreubelag
  • Gut chemikalienbeständig
  • Mechanisch hoch belastbar
  • Statisch rissüberbrückend