Weingut Köbelin, Eichstetten am Kaiserstuhl

HANFFASERDÄMMUNG | Capatect System Natur+

zurück

Moderne Architektur gibt dem qualitätsorientierten Weinbau ein Gesicht. Ein markantes Beispiel ist das Weingut Arndt Köbelin inmitten der einzigartigen Kulturlandschaft des Kaiserstuhls. Dort entwarf Architekt Thomas Martin ein modernes, puristisches Gebäude, das durch seine zurückhaltende Formensprache und angepasste Materialien eigene Akzente setzt. Die Materialkombination von weißem Putz und Holz prägt das Erscheinungsbild der Fassade. Gedämmt wurde sie in Teilbereichen mit Hanffaserdämmplatten von Caparol. Zentraler Treffpunkt im Gebäude ist der lichtdurchflutete Degustations- und Verkaufsraum. Er lädt mit seiner offenen Feuerlounge zum Verweilen ein. Für die Gestaltung des Interieurs nutzte der Planer überwiegend typische Materialien aus dem Weinbau: Eichenholz, Glas, Löss, verzinkten Stahl und Rebdraht.

Informationen

Objekt
Weingut Arndt Köbelin

Bauherr
Arndt Köbelin, Eichstetten am Kaiserstuhl

Planung
Martin Architekten, Freiburg im Breisgau

Produkte

Fassadensystem Capatect System Natur+

  • Fassadendämmsystem mit natürlicher, vollständig recyclebarer Hanffaserdämmplatte
  • Erstklassiger Schallschutz, sehr gute Wärmedämmung und hohe Wohnbehaglichkeit
  • Nachwachsender Rohstoff und ökologischer Anbau ohne Dünger und Pflanzenschutzmittel
  • Positive Kohlendioxidbilanz während der Herstellung
  • Vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten