Kunstmuseum, Ravensburg

FARBE | Indeko-plus

zurück

Kunstmuseum in Ravensburg

Weiße Wände hochwertig beschichtet

In der Altstadt von Ravensburg entstand ein beeindruckendes Kunstmuseum. Der Neubau bietet Raum für die Privatsammlung Selinka mit rund 230 Werken. Er fügt sich fast nahtlos in die historische Nachbarschaft zwischen altehrwürdigen Patrizierhäusern und spätgotischen Wohnbauten ein und zeigt auf den zweiten Blick doch, dass er aus der heutigen Zeit stammt. Bemerkenswert ist die Materialität der Hülle. Sie ist tatsächlich alt und besteht aus grob verfugten Ziegeln eines abgebrochenen Klosters. Die gleichen Ziegel bilden auch das Gewölbedach. So unaufgeregt die äußere Erscheinung, so klar zeigt sich das Raumkonzept mit seinen neutralen Ausstellungsbereichen im Ober- und Erdgeschoss, mit dem Foyer und dem Treppenhaus. Die Räume nehmen sich zurück und werden so noch prägnanter. Als Beschichtungen für die Wände wählten die Planer die strapazierfähige Caparol Innenfarbe Indeko-plus und Capacryl PU-Satin für die Ausführung von Lackflächen. Farbton und Glanzgrad wurden exakt aufeinander abgestimmt.

Informationen

Objekt
Kunstmuseum Ravensburg

Planung
Lederer Ragnarsdóttir Oei, Stuttgart

Bauherr
Stadt Ravensburg

Produkte

Indeko-plus

  • Emissionsminimierte, lösemittelfreie Innenfarbe für Wände und Decken
  • Wasserverdünnbar, umweltschonend und geruchsarm
  • Frei von foggingaktiven Substanzen
  • Doppeldeckend und hervorragend ausbesserungsfähig
  • Sehr hoher Weißgrad, leicht füllend, nicht gilbend